Elemente in der Benutzeroberfläche der Verwaltungskonsole

Die Benutzeroberfläche der Verwaltungskonsole bietet einfachen Zugriff auf wichtige Daten in Bezug auf Asset-Management, Netzwerkaktivität und Sicherheitsereignisse, die von OT Security entdeckt werden. Sie können die Benutzeroberfläche verwenden, um die Funktionen der OT Security-Plattform Ihren Anforderungen entsprechend zu konfigurieren.

Hauptelemente der Benutzeroberfläche

In der folgenden Tabelle werden die Hauptelemente der Benutzeroberfläche beschrieben.

Element der Benutzeroberfläche

Beschreibung

Hauptnavigation

Hauptnavigationsmenü. Klicken Sie auf das Symbol , um das Hauptnavigationsmenü anzuzeigen oder auszublenden.

Aktuelle(s) Datum und Uhrzeit

Zeigt das aktuelle Datum und die Uhrzeit an, wie sie im System registriert sind.

Aktueller Benutzername

Zeigt den Namen des Benutzers an, der derzeit beim System eingeloggt ist. Klicken Sie auf den Abwärtspfeil, um ein Auswahlmenü anzuzeigen. Die Menüoptionen sind Info (zeigt Informationen zur Software an) und Ausloggen.

Lizenzinformationen

Zeigt die Softwareversion von OT Security und das Ablaufdatum der Lizenz an.

Hauptbildschirm Zeigt den Bildschirm an, der Sie in der Hauptnavigation ausgewählt haben.
Dunkler Modus/Tageslichtmodus Ändert das Farbschema der Anzeige in den dunklen Modus oder den Tageslichtmodus.
Exportieren Lädt eine PDF-Datei des Dashboards herunter.

In OT Security navigieren

Sie können über die linke Navigationsleiste auf die folgenden Hauptseiten zugreifen:

  • Dashboards – Zeigt Widgets mit Diagrammen und Tabellen an, die einen Überblick über das Inventar und die Sicherheitslage Ihres Netzwerks geben. Es gibt separate Dashboards für Risiko, Inventar, Ereignisse und Richtlinien. Siehe Dashboards.

  • Ereignisse – Zeigt alle Ereignisse an, die als Folge von Richtlinienverletzungen aufgetreten sind. Es gibt einen Bildschirm zur Anzeige aller Ereignisse sowie separate Bildschirme für jeden spezifischen Ereignistyp. Beispiel: Konfigurationsereignisse, SCADA-Ereignisse, Netzwerkbedrohungen oder Netzwerkereignisse. Siehe Ereignisse.

  • Richtlinien – Hier können Sie Richtlinien im System anzeigen, bearbeiten und aktivieren. Siehe Richtlinien.

  • Inventar – Zeigt ein Inventar aller erfassten Assets an und ermöglicht so ein umfassendes Asset-Management, die Überwachung des Status jedes Assets und die Anzeige der zugehörigen Ereignisse. Es gibt einen Bildschirm zur Anzeige aller Assets sowie separate Bildschirme für spezifische Asset-Typen (Controller und Module, Netzwerk-Assets und IoT). Siehe Inventar.

  • Netzwerkübersicht – Zeigt eine visuelle Darstellung der Netzwerk-Assets und ihrer Verbindungen.

  • Schwachstellen – Zeigt eine detaillierte Liste aller Bedrohungen im Netzwerk, die von OT Security-Plugins erkannt wurden, und schlägt Behebungsmaßnahmen vor. Dieser Abschnitt enthält CVEs sowie andere Bedrohungen für die Assets in Ihrem Netzwerk. Beispiele: Veraltete Betriebssysteme, Verwendung anfälliger Protokolle, anfällige offene Ports usw.

  • Netzwerk – Bietet eine umfassenden Überblick über den Netzwerk-Traffic, indem Daten zu Konversationen angezeigt werden, die im Laufe der Zeit zwischen Assets im Netzwerk stattgefunden haben. Siehe Netzwerk. OT Security zeigt diese Informationen in drei separaten Fenstern an:

    • Netzwerk – Zusammenfassung – Zeigt eine Übersicht über den Netzwerk-Traffic.

    • Paketerfassungen – Zeigt vollständige Paketerfassungen des Netzwerk-Traffic an.

    • Konversationen – Zeigt eine Liste aller im Netzwerk erkannten Konversationen mit Details über den Zeitpunkt, an dem sie stattgefunden haben, beteiligten Assets usw.

  • Gruppen – Hier können Sie Gruppen, die in der Richtlinienkonfiguration verwendet werden, anzeigen, erstellen und bearbeiten. Siehe Gruppen.

  • Lokale Einstellungen – Hier können Sie die Systemeinstellungen anzeigen und konfigurieren. Siehe Lokale Einstellungen.