SMTP-Serverkonfiguration

Tenable Identity Exposure erfordert die Konfiguration des Simple Mail Transfer Protocol (SMTP), um Warnmeldungen zu versenden.

So konfigurieren Sie den SMTP-Server:

  1. Klicken Sie in Tenable Identity Exposure auf System > Konfiguration.

  2. Wählen Sie unter Anwendungsdienste die Option SMTP-Server.

    Der Bereich SMTP-Server wird geöffnet.

    SMTP-Konfiguration

  3. Wenn Ihr Netzwerk Secure Relay verwendet: Klicken Sie im Feld Relay auf den Pfeil, um aus der Dropdown-Liste ein Relay auszuwählen, das mit Ihrem SMTP-Server kommunizieren soll.

  4. Geben Sie folgende Informationen an:

    • SMTP-Serveradresse

    • SMTP-Serverport

    • SMTP-Konto

    • SMTP-Kontopasswort

  1. Klicken Sie im Feld „SMTP-Verschlüsselung“ auf den Pfeil, um eine Verschlüsselungsmethode in der Dropdown-Liste auszuwählen.

  2. Geben Sie im Feld E-Mail-Adresse des Absenders eine E-Mail-Adresse an, die Tenable Identity Exposure beim Senden von E-Mails verwenden soll.

  3. Klicken Sie auf Speichern.

    Eine Meldung bestätigt, dass Tenable Identity Exposure die SMTP-Parameter aktualisiert hat.