Anhang 1 – Installieren eines Sensors (Version 3.13 und früher)

Das folgende Verfahren erläutert den vollständigen Ablauf zum Konfigurieren eines Sensors der Version 3.13 und früher. Einige der anfänglichen Schritte sind auch für neuere Sensoren relevant. Der Setup-Assistent wurde jedoch durch das unter Koppeln des Sensors beschriebene Kopplungsverfahren ersetzt.

Schritt 1 – Sensor einrichten

Installieren Sie die Sensorhardware. Anweisungen zum Einrichten des Sensors finden Sie unter Den Sensor einrichten.

Schritt 2 – Den Sensor mit dem Netzwerk verbinden

Verbinden Sie den Sensor mit Ihrem Netzwerk-Switch. Anweisungen zum Verbinden des Sensors mit dem Netzwerk finden Sie unter Verbinden des Sensors mit dem Netzwerk.

Schritt 3 – Den Sensor-Setup-Assistenten aufrufen

Greifen Sie über die statische IPv4-Adresse des Sensors auf diesen zu. Anweisungen zum Einrichten einer statischen IP finden Sie unter Aufrufen des Sensor-Setup-Assistenten.

Schritt 4 – Sensor-Setup-Assistent

Der Setup-Assistent von OT Security führt Sie durch die Konfiguration der grundlegenden Systemeinstellungen.

Hinweis: Wenn Sie die Konfiguration später ändern möchten, können Sie dies im Bildschirm Einstellungen in der Verwaltungskonsole (UI) tun.

So richten Sie den Sensor ein:

  1. Klicken Sie im Begrüßungsbildschirm auf Setup starten (Start Setup).

    Der Setup-Bildschirm wird angezeigt.

  2. Geben Sie im Feld Benutzername einen Benutzernamen ein, der für den Login beim System verwendet werden soll. Der Benutzername kann bis zu 12 Zeichen lang sein und darf nur Kleinbuchstaben und Zahlen enthalten.

  3. Geben Sie im Feld Passwort ein Passwort ein, das für das Einloggen beim System verwendet werden soll. Mindestanforderungen für Passwörter:

    • 12 Zeichen

    • Ein Großbuchstabe

    • Ein Kleinbuchstabe

    • Eine Zahl

    • Ein Sonderzeichen

  4. Geben Sie im Feld Passwort erneut eingeben das gleiche Passwort erneut ein.

  5. Geben Sie im Feld Sensor-IP-Adresse eine IP-Adresse (innerhalb des Netzwerk-Subnetzes) ein, die auf den OT Security Sensor angewendet werden soll. Es wird dringend empfohlen, die Standard-IP-Adresse zu ändern.

  6. Geben Sie im Feld Subnetzmaske die Subnetzmaske des Netzwerks ein.

  7. Wenn Sie ein Gateway einrichten möchten (optional), geben Sie die Gateway-IP für das Netzwerk in das Feld Gateway ein.

  8. Geben Sie im Feld IP-Adresse die IP-Adresse der OT Security-Plattform ein.

  9. Klicken Sie auf Speichern und neu starten (Save and Restart).

    Der Sensor führt einen Neustart durch:

  10. Nach dem Neustart wird der Netzwerk-Traffic an die OT Security-Plattform weitergeleitet. Wenn Sie die Konfiguration ändern möchten, können Sie sich mit der konfigurierten IP-Adresse und den von Ihnen konfigurierten Zugangsdaten beim Sensor einloggen: